Kachelofen

Neue Wärme für Ihr Zuhause

Sie vermissen trotz perfekt funktionierender Zentralheizung die Wärme in Ihrem Zuhause? Ein Kachelofen kann da behilflich sein. Durch die Verbindung von Tradition mit modernem Design finden auch Sie den richtigen Kachelofen für Ihre eigenen vier Wände. Holen Sie sich angenehme Sonnenwärme nach Hause – zu jeder Jahreszeit.

Wir vom Ofenhaus Colnrade lieben Kachelöfen und diese Liebe wollen wir mit Ihnen teilen. Deshalb erfahren Sie hier, was unsere Kachelöfen zu etwas ganz besonderem macht.

Die Funktion eines Kachelofens

Während ein Kaminofen aus Stahl oder Guss mit einem Gewicht um die 100 kg meist nur die Brennraumauskleidung oder den Außenmantel als Speichermasse nutzt, ist ein moderner Kachelofen vergleichsweise ein Schwergewicht. Der gesamte Ofen wird aus speicherndem Schamottematerial verbaut, wobei die Rauchgase mehrere Meter durch den Raum geführt werden und die meiste Wärme im Raum bleibt.

So heizt sich die Masse auf, die je nach Bauweise auch mehrere Tonnen betragen kann. Man erwärmt den Raum und nicht den Schornstein. Gleichzeitig erzeugt die aufgewärmte Keramik eine gleichmäßige milde Temperatur, die schon bei ein bis zwei Mal Nachlegen bis zu 24 Stunden gehalten wird. So bleibt der Raum über die Heizperiode gleichmäßig temperiert.

Auch das Raumklima ist angenehmer, da nicht die Luft stark erwärmt wird (Konvektion), sondern die angestrahlten Körper und Wände (Strahlungswärme). Insbesondere bei Neubauten ist dieses Prinzip von Vorteil, da durch die langanhaltende Wärme der Raum auch in Niedrigenergiebauweise nicht zu viel Wärme auf einmal abgibt. Der Ofen wandelt die hohe Energie aus dem Holz, die ungebändigt brennen kann, in milde Wärme um, die in der Masse bevorratet wird.

In Wintergärten macht ein Kachelofen allerdings keinen Sinn, da wie bei der Sonne die Stahlungswärme auch durch Doppelverglasung entweicht und keine Reflektionswände hat. Hier wäre ein Heizkamin oder Kaminofen mit Konvektionswärme im Vorteil.

4 Gründe, aus denen Sie einen Kachelofen brauchen

Der Kachelofen erlebt seit einigen Jahren ein wahres Comeback. Nachdem er zunächst von der Zentralheizung vom Markt verdrängt worden war, entdecken nun immer mehr Menschen die Vorzüge der traditionellen Heizmethode wieder für sich. Dabei ist ein Kachelofen mehr als nur eine Heizmethode.

Warum auch Sie einen Kachelofen in Ihren eigenen vier Wänden benötigen, haben wir hier für Sie zusammengefasst.

Kachelofen - Ofenhaus Colnrade
Kachelofen - Ofenhaus Colnrade

1. Nachhaltige Wärme

Mit einer Heizung schaffen Sie es, einen Raum schnell auf die gewünschte Temperatur zu heizen. Allerdings kühlt er auch schnell wieder ab, sobald Sie nicht mehr heizen. Ein Kachelofen hingegen speichert die Wärme langanhaltend und gibt sie nach und nach an seine Umgebung ab. Dadurch heizt er einen Raum zwar nicht ganz so schnell auf wie ein Heizkörper, sorgt jedoch für eine deutlich nachhaltigere Wärme.

Die sanfte Strahlungswärme eines Kachelofens erinnert an Sonnenstrahlen und das angenehme Flackern des Feuers wärmt Sie auch von innen heraus. Deshalb ist die Wärme eines Ofens nicht nur von der Beständigkeit, sondern auch von der Intensität nicht mit der eines Heizkörpers zu vergleichen.

2. Die meditative Kraft des Feuers

Das Feuer eines Kachelofens wärmt nicht nur. Es beruhigt auch. Feuer ist ein natürliches Element und verleiht jedem Raum ein Gefühl von Ursprünglichkeit. Wenn Sie das Knistern hören und sich den gleichmäßigen Tanz der Flammen ansehen, fällt es Ihnen leicht, von einem langen, anstrengenden Tag zu entspannen.

Diese entspannende Wirkung des Feuers war nicht immer so selbstverständlich nutzbar wie heutzutage. Lange Zeit blieb das Feuer unsichtbar im Inneren des Kachelofens verborgen, da ein geöffneter Ofen zu viele Abgase und Gerüche in den Raum abgegeben hätte. Erst mit der Erfindung der Sichtscheibe aus keramischem Glas können wir nicht nur die Wärme sondern auch den Anblick des Feuers in einem Kachelofen genießen.

3. Heizkosten sparen

Ein Kachelofen wärmt nicht nur langanhaltender und angenehmer als eine Zentralheizung. Er hilft Ihnen auch, Ihre Heizkosten zu senken, indem er eine nachhaltige und günstige Unterstützung zu Ihrer Zentralheizung bietet. Die wärmespeichernde Eigenschaft eines Kachelofens ermöglicht es Ihnen, auch am Morgen noch von der am Abend produzierten Wärme zu profitieren. Eine Kachelofenanlage kann zudem direkt an Ihr Heizungssystem angeschlossen werden und so direkte Unterstützung leisten.

In Ihrem Kachelofen verbrauchen Sie außerdem keine fossilen Brennstoffe wie Öl oder Gas, sondern einen der wenigen in Deutschland natürlich nachwachsenden Rohstoffe: Holz. Das freut neben Ihrem Geldbeutel auch die Natur. Da der Kachelofen eine starke Flamme braucht, um die Speichermasse schnell aufzuwärmen und langanhaltend abzugeben, ist hier sogar das günstigere Weichholz wie Kiefer oder Birke gut nutzbar. Das ergibt nicht nur eine schöne Flamme, sondern spart auch noch beim Holzkauf.

Kachelofen - Ofenhaus Colnrade
Kachelofen - Ofenhaus Colnrade

4. Alte Gemütlichkeit neu erfunden

Dass ein Kachelofen Gemütlichkeit verbreitet, ist schon lange kein Geheimnis mehr. Jedoch ist die Gemütlichkeit eines Kachelofens in den vergangenen Jahrzehnten zwischenzeitlich in Vergessenheit geraten. Die neue Erfindung der Zentralheizung schien den Ofen lange Zeit überflüssig zu machen. In dieser Zeit standen Geschwindigkeit und Heizkraft im Vordergrund. Niemand wollte sich die Zeit für die Gemütlichkeit eines Ofens nehmen.

Dabei wusste man besonders in den Alpenländern schon immer über die gemütliche Wirkung eines Kachelofens Bescheid. So ist ein Kachelofen fester Bestandteil des Gemütlichkeits-Wohntrends „homing“, der mittlerweile auch bei uns angekommen ist. Deshalb können auch Sie den Gemütlichkeitsfaktor Ihres Raumes mit einem Kachelofen erhöhen.

Das Ofenhaus Colnrade

4,95 von 5
aus 84 Bewertungen

Grenzenlose Vielfalt im Ofenhaus Colnrade

Damit Ihr neuer Kachelofen sich perfekt in Ihr Wohnkonzept eingliedern lässt, sind Ihnen bei unseren Öfen kaum gestalterische Grenzen gesetzt. Ein Kachelofen kann in verschiedenen Formen und Größen realisiert werden. Je nach Größe Ihres Raumes und gewünschter Heizleistung kommen unterschiedlich große Brennkammern zum Einsatz. Wir vom Ofenhaus Colnrade beraten Sie gerne bezüglich des für Ihre Raumgröße am besten geeigneten Kachelofens.

Auch optisch kommen Kachelöfen in diversen Variationen. Vom traditionellen grünen Kachelofen wie aus Omas Stube bis hin zu hochmodernen Öfen in zarten Sandtönen. Im Ofenhaus Colnrade ist für jeden Geschmack und jede Wohnsituation ein passender Kachelofen dabei. Auf über 1.000 Quadratmetern, die sich auf drei Etagen erstrecken, können Sie sich 400 verschiedene Öfen vor Ort ansehen und viele davon sogar selbst ausprobieren.

Ihr maßgeschneiderter Kachelofen aus unserer Ofenmanufaktur

Sollten Sie in unserer Ofenerlebniswelt keinen Kachelofen finden, der Ihren Wünschen und Vorstellungen entspricht, empfehlen wir Ihnen einen Besuch in unserer Ofenmanufaktur. Hier kümmern wir uns persönlich darum, den für Sie idealen Kachelofen herzustellen. Sie haben noch keine genaue Vorstellung? Kein Problem: In unserer Ofenerlebniswelt können Sie sich von einigen in unserer Manufaktur hergestellten Musteröfen inspirieren lassen.

Bevor unsere technischen Zeichner und Innenarchitekten den auf Ihren Raum zugeschnittenen Kachelofen für Sie entwerfen, erfolgt eine ausführliche Beratung, in der wir Ihre Wünsche und die Möglichkeiten Ihres Wohnraumes klären. Anschließend wird Ihr Kachelofen aus Meisterhand gefertigt, um auch den höchsten Ansprüchen gerecht werden zu können.

Kachelofen - Ofenhaus Colnrade

Impressionen

Kachelofen Impressionen - Ofenhaus Colnrade
Kachelofen Impressionen - Ofenhaus Colnrade
Kachelofen Impressionen - Ofenhaus Colnrade

Weitere Produkte

Specksteinofen - Ofenhaus Colnrade

Specksteinofen

Grundofen - Ofenhaus Colnrade

Grundofen

Kaminofen - Ofenhaus Colnrade

Kaminofen