Pelletofen für Papenburg

Die Zukunft des Heizens in Papenburg

Mit Nachhaltigkeit und Gemütlichkeit sind Holzbrandhöfen überall verbunden , ebenfalls in Papenburg. Soll mit einem Ofen jedoch die Heizung ersetzt werden, muss dieser entweder über eine lange Wärmespeicherung verfügen oder es muss jede Stunde nachgelegt werden. Im Vorteil ist da, wer einen Pelletofen sein Eigen nennt. Dieser sorgt nämlich selbst dafür, dass ständig die benötigten Pellets nachgelegt werden.
Zweieinhalb Mio. Tonnen Pellets wurden im Kalenderjahr 2002 international hergestellt. Seitdem veränderte sich viel: 2012 lag die Herstellung schon bei 23 Millionen Tonnen. Welche Argumente für für Pelletöfen sprechen und wieso sich diese immer größerer Beliebheit erfreuen, erfahren Sie im Folgenden.

Das ist ein Pelletofen

Erfreuliche Neuigkeiten für Bewohner aus Papenburg: Prinzipiell sind Pelletöfen nicht so anders als Holzbrandöfen. Jedoch werden Pelletöfen nicht mit den altbekannten Holzscheiten betrieben – stattdessen kommen speziell hierfür hergestellte Pellets zum Einsatz. Bei der Pelletherstellung werden Reste verwertet: Restholz wird in die Pelletform gepresst. Nelbstverständlich ist dieses naturbelassen sowie getrocknet. Aufgrund der Komprimierung bei der Produktion sind die Pellets in dieser Form Holzbriketts sind grundlegend das Gleiche, nur in einer größeren Form. Diese werden durch maschinelles Pressen aus trockenen, unbehandelten Holzpartikeln hergestellt und weisen mit 4,8 bis 5,5 kW/h pro Kilogramm ebenfalls eine recht hohe Energiedichte auf. Werden neue Pellets gebraucht, werden diese bei einem elektrisch betriebenen Pelletofen von einer integrierten Vorratskammer automatisch in die Brennkammer eingeführt. Weiterhin muss ein Pelletofen nicht manuell gezündet werden, denn er hat ein Zündmodul, welches sich erhitzt und die Pellets in kurzer Zeit zum Brennen bringt. Optischer Rauch entsteht hierbei lediglich für einige Sekunden. Um die Bedienung weiter zu erleichtern, können allerdings ebenfalls Fallkanäle und weitere Fördersysteme zur automatischen Befüllung integriert werden.

Pelletofen - Ofenhaus Colnrade

So schneiden Pellets verglichen mit fossilen Brennstoffen ab

Aufgrund moderner Maßeinheiten ist das Vergleichen nicht schwer anzustellen: Ein Kilo Holzpellets entspricht ungefähr 0,5 Litern Heizöl. Das bedeutet, dass Holzpellets gegenüber Heizöl oder Gas gar nicht im Nachteil sind, sondern im Gegenteil sogar Vorzüge aufweisen. Das liegt daran, dass fossile Brennstoffe irgendwann zur Neige gehen. Der Rohstoff für den Pelletofen in Papenburg wächst hingegen direkt um die Ecke nach. Die Späne für die Pelletproduktion kommen vorwiegend aus der Holzhaus- sowie Möbelindustrie, wodurch der Recyclinganteil bei Pellets besonders hoch ist. Eine Verwendung wird so auch für anderen Holzschnitt gefunden, welcher sonst einfach weggeworfen würde. Ebenso werden die Transportwege gering gehalten durch die regionale Verfügbarkeit des Rohstoffes. In Norddeutschland gestaltet sich, durch elektronische Verbrennungsluftsteuerung sowie einerannähernd CO2 neutralen Verbrennung, das Heizen mit einem Pelletofen sogar noch umweltfreundlicher. Zusätzlich gibt es finanzielle Gründe, die für die Entscheidung für einen Pelletofen sprechen. Die Pelletpreise sind durchschnittlich deutlich kostengünstiger als die für Erdgas oder Heizöl für Haushalte in Papenburg oder Cloppenburg. Durch den Einsatz eines wasserführenden Pelletofens lässt sich darüber hinaus das Heizsystem Ihres ganzen Hauses unterstützen.

Das Ofenhaus Colnrade

4,95 von 5
aus 84 Bewertungen

Deshalb sind Pelletöfen besser als andere Öfen

Es existieren zahlreiche Gründe, aus welchen Sie sich für einen Pelletofen anstatt für einen anderen Ofen entscheiden sollten. Für viele stellt sich diese Fragen nicht – schließlich ist die Befeuerung so viel leichter als bei Holzscheitöfen. Ein zusätzlicher Vorzug ist die bequeme Nutzung.Der direkten Verwendung der Pellets in Papenburg steht nichts im Wege, weil diese müssen sie nicht wie Holzscheite zum Trocknen draußen lagern sowie anschließend ins Haus bringen. Für die kleinen Pellets spricht außerdem, dass sie nicht lediglich leichter sind, sondern auch energiereich. Holzpellets haben nämlich einen bemerkenswerten Energiegehalt von nahezu 5 kW/h. Der Energiegehalt von Holzscheiten ist verglichen dazu knapp 3kW/h geringer. Somit erzielt ein Kilo Pellets die 1,5-fache Heizkraft der gleichen Menge Holz.

Darum, ob Sieüberhaupt in der Lage sind, ein Feuer zu entzünden, müssen Sie sich in Papenburgnicht den Kopf zerbrechen. Gezündet wird über eine Funkfernbedienung. Auf lästiges Nachlegen können Sie durch automatisch geregelte Vorratsbehälter ebenfalls verzichten. Anstelle des Nachlegens nach ein paar Stunden, müssen Sie lediglich den Pelletbehälter spätestens nach 51 Betriebsstunden neu befüllen. Die Verbrennung von Pellets gestaltet sich zudem vergleichsweise sauber. Sehr gering ist der Aschegehalt qualitativ hochwertiger Pellets mit unter 0,5 Prozent. Zudem ist der Wassergehalt von Pellets überaus gering. währenddessen selbst gut abgelagerte Holzscheite meist noch eine Restfeuchte von annähernd 20 % aufweisen, liegt die von Pellets lediglich bei 10 Prozent.

Pelletofen - Ofenhaus Colnrade
Pelletofen - Ofenhaus Colnrade

Ofenhaus Colnrade: Ihr Partner für Pelletöfen in Papenburg

Ob ein Pelletofen zu Ihren Bedürfnissen passt, können Sie ganz einfach herausfinden – mit einem Besuch in der Ofenerlebniswelt des Ofenhauses Colnrade. Die Auswahl- und Vergleichsmöglichkeiten sind riesig: Über 400 Öfen werden auf einer Fläche von ca. 1.000 Quadratmetern präsentiert. Im wohnlichen Ambiente unseres traditionellen Fachwerkhauses demonstrieren wir Ihnen gerne die technischen Funktionen von modernen Pelletöfen. Eine solche Vorführung wird Sieüberzeugen, dass ein Pelletofen im Vergleich zu einem Holzscheit- oder Kohleofen nur Vorzüge hat. Ein funktionsbereiter Anschluss ist bei einem Pelletofen ständig vorhanden – ein Probefeuer kann deswegen ständig durchgeführt werden. Finden Sie in unserer Ofenerlebniswelt ebenfalls Öfen, bei welchen sowohl Pellets als auch Holz verwendet werden können – sogenannte Hybride. Insbesondere führen wir Ofenmodelle von Max Blank sowie Tulkivi Specksteinöfen. Weitere Kombimodelle führen wir von Rika sowie Austroflamm aus Österreich. Sie haben bereits eine Vorstellung, wie Ihr Wunschofen aussehen sollte, konnten ihn jedoch in unserer Ausstellung nicht finden? Dann sind Sie bei uns genau richtig. Unsere hauseigene Ofenmanufaktur kann Ihre Vorstellungen erfüllen und Ihren neuen Ofen gleichzeitig perfekt Ihrem Wohnraum in Papenburg anpassen.

Impressionen

Pelletofen - Ofenhaus Colnrade
Pelletofen - Ofenhaus Colnrade
Pelletofen - Ofenhaus Colnrade

Weitere Produkte

Elektrokamin - Ofenhaus Colnrade

Elektrokamin

Edelstahlschornstein - Ofenhaus Colnrade

Edelstahlschornstein