Pelletofen für Visbek

So sieht die Zukunft des Heizens in Visbek aus

Mit einem Ofen verbinden wir die Gemütlichkeit eines flackernden Feuers – sowie das assoziiert man auch in Visbek mit Holzscheiten. Allerdings sind diese Öfen alles andere als praktisch: meistens muss jede Stunde Holz nachgelegt werden, auch wenn der Ofen die Wärme gut speichert. Im Vorteil ist da, der der über einen Pelletofen verfügt. Dieser sorgt nämlich selbst dafür, dass ständig die benötigten Pellets nachgeworfen werden.
Über die Jahre hat sich die Pelletproduktion signifikant gesteigert. 2002 lag sie noch bei 2,5 Mio. Tonnen im Jahr. Seitdem veränderte sich viel: 2012 lag die Herstellung schon bei 23 Millionen Tonnen. Lesen Sie hier, wieso immer mehr Menschen Gefallen am Pelletofen finden – die Zahlen sprechen schließlich für sich.

Was versteht man unter dem Wort Pelletofen?

Das Grundprinzip des Pelletofens in Visbek ist nahezu das Gleiche wie bei anderen Öfen. Allerdings werden Pelletöfen nicht mit den altbekannten Holzscheiten befeuert – stattdessen kommen speziell hierfür hergestellte Pellets zur Anwendung. Restholz wird hierfür gepresst, bis es die typische Pelletform hat. Dafür wird naturbelassenes, getrocknetes Restholz genutzt. Durch diese stark komprimierte Form sind sie mit 4,8 kW/h pro Kilo recht energiereich. Auch recht zweckmäßig sind Holzbriketts: Diese sind prinzipiell das gleiche wie Pellets, sind jedoch größer. Diese werden aus trockenen, unbehandelten Holzpartikel durch maschinelles Pressen hergestellt und weisen mit 4,8 bis 5,5 kW/h pro Kilo ebenso eine sehr hohe Energiedichte auf. Mit der Brennkammer kommen Sie als Nutzer bei einem elektrisch betriebenen Pelletofen nicht in Kontakt. Von Ihnen wird lediglich die integrierte Vorratskammer befüllt, diese sorgt selbst für die Regulierung und Nachbefüllung der Brennkammer. Durch das Zündmodul müssen Sie sich ebenso nicht mehr darum kümmern, das Feuer zu entzünden. Optischer Rauch entsteht hierbei lediglich einige Sekunden. Weitere Elemente wie Fallkanäle sowie weitere Fördersysteme lassen sich installieren, um die Bedienung zusätzlich zu vereinfachen.

Pelletofen - Ofenhaus Colnrade

So schneiden Pellets verglichen mit fossilen Brennstoffen ab

Der Energiegehalt eines Kilos Holzpellets entspricht etwa einem halben Liter Heizöl. Das bedeutet, dass Holzpellets gegenüber Heizöl oder Gas gar nicht im Nachteil sind, sondern im Gegenteil sogar Vorzüge aufweisen. Das liegt daran, dass Pelletöfen von einem nachwachsenden Rohstoff betrieben werden, der in Visbek unmittelbar um die Ecke wächst, währenddessen bei den fossilen Brennstoffen nur von einem begrenzten Vorkommen gesprochen werden kann. Die Späne für die Pelletproduktion kommen bevorzugt aus der Holzhaus- und Möbelindustrie, weshalb Pellets einen recht hohen Recyclinganteil aufweisen. Ebenso auf Holzschnitt ohne andere Verwendung trifft dies zu. Aufgrund der regionalen Verfügbarkeit wird für kurze Transportwege gesorgt. Die Umweltfreudlichkeit eines Pelletofens im Norden Deutschlands wird durch elektronische Verbrennungsluftsteuerung sowiefast erreichter CO2-Neutralität nur noch gesteigert. Die Motivation, sich für einen Pelletofen zu entscheiden, ist zumeist jedoch auch finanziell. Erdgas und Heizöl sind schließlich nicht nur in Visbek oder Fürstenau deutlich kostenintensiver als Holzpellets. Mit einem wasserführenden Pelletofen können Sie zudem das Heizsystem Ihres kompletten Hauses unterstützen.

Das Ofenhaus Colnrade

4,95 von 5
aus 84 Bewertungen

Noch nichtüberzeugt? Aus diesen Gründen ist ein Pelletofen besser

Aber wieso muss es genau ein Pelletofen werden? Viele Besitzer eines Pelletofens können Ihnen diese Frage ganz klar beantworten: Pelletöfen lassen sich wesentlich leichter befeuern als Holzscheitöfen. Mit einem Pelletofen erübrigt sich für Sie in Visbek auch das ständige Hin und Her, welches Holzscheite mit sich bringen. Pellets können nämlich drinnen gelagert und direkt benutzt werden. Ebenso vom Gewicht her sind Pellets deutlich leichter als Holzscheite – sowie des Weiteren sind Pellets energiereicher. Zahlen machen dies besonders deutlich: währenddessen Holzpellets eine Energiedichte von beinahe 5 kW/h haben, liegt die Energiedichte von Holzscheiten nur bei rund 2 kW/h. Somit erreicht ein Kilo Pellets die eineinhalbfache Heizkraft der gleichen Menge Holz.

Auch die Zündung des Pelletofens in Visbekgestaltet sich dank einer elektrischen Funkfernbedienung unkomplizierter als bei einem Ofen mit Holzscheiten. Dank automatisch geregelter Vorratsbehälter müssen Sie sich auch nicht immer Sorgen um das Nachlegen machen. Das gelegentliche Nachfüllen des Pelletbehälters bleibt leider nicht aus, dafür können Sie sich dann aber für bis zu 51 Betriebsstunden zurücklehnen. Der Vorratsbehälter regelt den Rest selbständig. Ebenfalls hinterlassen Pellets bei der Verbrennung kaum Schmutz, anders als Kohle und Holz. Qualitativ hochwertige Pellets können sogar mit einem Aschegehalt von unter 0,5 %überzeugen. Ein anderer Vorteil von Pellets ist ihr niedriger Feuchtigkeitsgehalt von 10 %, welcher sehr viel niedriger ist als der von gut abgelagerten Holzscheiten.

Pelletofen - Ofenhaus Colnrade
Pelletofen - Ofenhaus Colnrade

Finden Sie Ihren Pelletofen für Visbek im Ofenhaus Colnrade

Ob ein Pelletofen der richtige Ofen für Sie ist, lässt sich ganz leicht herausfinden, wenn Sie die Ofenerlebniswelt des Ofenhauses Colnrade besuchen. Die Auswahl- sowie Vergleichsmöglichkeiten sind groß: Über 400 Öfen werden auf einer Fläche von circa 1.000 Quadratmetern vorgestellt. Gerade das traditionelle Ambiente unseres Fachwerkhauses betont den modernen Charakter sowie die technischen Funktionen der Pelletöfen. Eine solche Vorführung wird Sieüberzeugen, dass ein Pelletofen gegenüber einem Holzscheit- oder Kohleofen lediglich Vorzüge aufweist. Sehen Sie, wie einfach das Bedienen ist, indem Sie mit uns gemeinsam in einem angeschlossen Pelletofen ein Probefeuer starten. Unser Fachgeschäft bietet Ihnen außerdem Hybridöfen, bei welchen die Möglichkeit zum Betrieb mit Holz und Pellets besteht. So stoßen Sie in unserem Geschäft z. B. auf Tulikivi Specksteinöfen sowie Modelle von Max Blank, die zu den Hybridöfen gehören und mit Pellets und Holz befeuert werden können. Überzeugen Sie sich ebenso von Hybridmodellen vonösterreichischen Herstellern wie Rika und Austroflamm. Oder wissen Sie etwa bereits genau, wie Ihr Ofen aussehen soll – können einen solchen in unserer Ausstellung aber nicht finden? Dafür haben wir die perfekte Lösung: In unserer hauseigenen Ofenmanufaktur erstellen wir einen Ofen genau nach Ihren Wünschen sowie den Bedingungen Ihres Wohnraumes in Visbek.

Impressionen

Pelletofen - Ofenhaus Colnrade
Pelletofen - Ofenhaus Colnrade
Pelletofen - Ofenhaus Colnrade

Weitere Produkte

Elektrokamin - Ofenhaus Colnrade

Elektrokamin

Edelstahlschornstein - Ofenhaus Colnrade

Edelstahlschornstein